Heilpraktikerausbildungen

Heilpraktikerausbildungen 2018-02-16T13:44:27+00:00

Der Beruf des Heilpraktikers

Heilpraktiker ist eine in Deutschland geschützte Berufsbezeichnung für Personen, die nach dem deutschen Heilpraktikergesetz von 1939 in der jeweils geltenden Fassung eine Erlaubnis besitzen, die Heilkunde auszuüben, ohne über eine ärztliche Approbation zu verfügen. Der Heilpraktiker übt seinen Beruf eigenverantwortlich auf.

…mehr dazu

Vorbereitungskurs für die Heilpraktikerüberprüfung im März 2018

Ausbildungsbeginn: 04.11.2017

Der Unterricht findet samstags oder sonntags von 10:00 bis 15:30 Uhr statt (an den saarländischen Ferien orientiert).

Die Ausbildung umfasst:

13 Tagesseminare von November 2017 bis März 2018 mit insgesamt 78 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten (an den saarländischen Ferien orientiert).

…mehr dazu

Ausbildung zum Heilpraktiker über 24 Monate in Vormittagsform

Ausbildungsbeginn: 03.09.2018

Der Unterricht findet einmal wöchentlich montags statt (an die saarländischen Ferien orientiert, i.d.R. 8 freie Tage im Jahr).

Die Ausbildung in Vormittagsform über zwei Jahre umfasst:

94 Vormittage von 9:00 bis 12:15 Uhr und 8 Samstage/Sonntage von 9:30 bis 16:30 Uhr

Insgesamt: 440 Unterrichtseinheiten (UE) à 45 Minuten

…mehr dazu

Ausbildung zum Heilpraktiker über 24 Monate in Abendform

Ausbildungsbeginn: 05.09.2018

Der Unterricht findet einmal wöchentlich mittwochs statt (an die saarländischen Ferien orientiert, i.d.R. 8 freie Tage im Jahr).

Die Ausbildung in Abendform über zwei Jahre umfasst:

94 Abende von 18:00 bis 21:15 Uhr und 8 Samstage/Sonntage von 9:30 bis 16:30 Uhr

Insgesamt: 440 Unterrichtseinheiten (UE) à 45 Minuten

…mehr dazu

Ausbildung zum Heilpraktiker über 12 Monate für medizinisch vorgebildete Personen

Ausbildungsbeginn: 03.03.2018

Der Unterricht findet in der Regel an vier Samstagen im Monat von 14:00 – 17:15 Uhr statt (an die saarländischen Ferien orientiert).

Zusätzlich werden innerhalb der 12 Monate sieben Ganztagesseminare von 9:30 bis 16:30 Uhr angeboten.

Die Ausbildung umfasst:

40 Nachmittage über 12 Monate und 7 Seminartage an Samstagen oder Sonntagen mit insgesamt 216 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten (an den saarländischen Ferien orientiert).

…mehr dazu

Zulassungsbedingungen für die Heilpraktikerüberprüfung vor dem Gesundheitsamt

Die Erlaubnis zur Führung der entsprechenden Berufsbezeichnung «Heilpraktiker» wird durch eine schriftliche und mündliche Überprüfung erworben, die sicherstellen soll, dass von den Kandidaten keine unmittelbare Gefahr für die allgemeine Gesundheit der Bevölkerung ausgeht.

…mehr dazu

Ganztagesseminare

  • Sie sind Heilpraktikeranwärter(in)?
  • Oder bereits praktizierende Heilpraktiker(in)?
  • Oder einfach nur interessiert an naturheilkundlichen Heilmethoden und Gesundheitsthemen?
  • Sie brauchen Klinische Fortbildungen für Ihre Zertifizierung?

Es werden von der Heilpraktikerschule Silke Edler Tagesseminare zu verschiedensten Themen angeboten.
Unsere Seminare beginnen in der Regel um 9:30 Uhr und enden um 16.30 Uhr.
Sie erhalten ein Skript zum jeweiligen Thema.

Kosten: 100,00 Euro pro Tagesseminar

…mehr dazu

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Anmeldung

Die Anmeldung zu den Ausbildungen und den Fachseminaren werden in der Reihenfolge des Einganges bearbeitet.
Reservierungen werden gerne fernmündlich oder persönlich entgegengenommen.
Melden Sie sich bitte für die Ausbildungen und Fachseminaren mit den entsprechenden Anmeldeformularen an, welche Ihnen auf Anfrage zeitnah zugesandt werden.
Nach Unterzeichnung der Anmeldeformulare/ des Vertragwerkes wird die Anmeldung für Sie bindend.

…mehr dazu

Die Heilpraktikerschule ist von der Umsatzsteuer gemäß § 4 Nr. 21 a) bb) Umsatzsteuergesetz (UstG) befreit.